Hausarztpraxis
  Dr. med. Matthias Mohr

Covid19-Impfungen
          >> neuer Impfstoff (an BA.1 angepasst)

Der neue Impfstoff ist bestellt, geliefert werden soll lt. KBV spätestens  für den 16.9.22.
Wir impfen am 16.9.22 mit dem bivalenten Impfstoff von Biontech/Pfizer  (Kombination aus dem Originalimpfstoff und der an BA.1 angepassten Komponente). Gerne können Sie einen Termin erfragen.

Die aktuelle Empfehlung der Stiko zu Auffrischimpfungen von Mitte August bezieht sich nur auf die bisherigen nicht an die Omikronvariante angepassten Impfstoffe. Danach sollten sich Personen über 60 Jahre, Menschen mit einem geschwächten Immunsystem und Vorerkrankungen, sowie das Personal in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen frühestens 6 Monate
nach der letzten Impfung beziehungsweise Corona-Infektion erneut impfen lassen. Bei Personen mit Immunschwäche soll der Abstand 3 Monate betragen.


Urlaub

             >> Vertretung

Die Praxis ist fast immer besetzt. Aber auch wir brauchen mal eine Auszeit.
Sollte die Praxis geschlossen sein, wird dies hier gepostet.


19.   – 24.9. 22 Urlaub Dr. Mohr
(ausschließlich vormittags Akutsprechstunde ab 8.00 durch Dr. Lantzsch)
17. - 22.10.22 Urlaub Dr. Lantzsch (Praxis-Öffnungszeiten wie gewohnt durch Dr. Mohr)
07. - 11.11.22 Urlaub Dr. Lantzsch (Praxis-Öffnungszeiten wie gewohnt durch Dr. Mohr)
18. - 19.11.22 Urlaub Dr. Mohr
(ausschließlich vormittags Akutsprechstunde ab 8.00 durch Dr. Lantzsch)
Praxisschließung 24.12.22 - 1.1.23, ab dem 2.1.23 sind wir wieder für Sie da

> Ärztliche Bereitschaft T. 116 117


Während einer Feriensprechstunde/Urlaubszeiten vertreten uns folgende Praxen:

Praxis Herrmann und Kollegen
Marktplatz 3, 55270 Schwabenheim
T. 06130. 941 880

Praxis Dres. Marita & Alexander Mentel 
Rosenstr. 6, 55270 Schwabenheim
T. 06130. 221

Praxis Uwe Thomas
Bovoloner Allee 4, 55271 Stadecken-Elsheim
T. 06136. 3409

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich an die
Ärztliche Bereitschaft unter der 116 117.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Impfpflicht

             >> gegen Masern


Alle nach 1970 geborenen Patient*innen sollten Ihren Masernimpfschutz überprüfen.
Bei nicht vorhandener Impfung sollten Sie sich impfen lassen.